Zwei Alumni im „Austausch bildet“ Magazin

20181207_114357Der Studienstart in Deutschland ist oft nicht einfach, wenn man aus einem anderen Land kommt. Alumni des Internationalen Preisträgerprogramms wie John Tumusiime und Aleksandra Rezunova, die bereits länger an deutschen Universitäten studieren, geben deshalb ihre Erfahrungen im PASCH-Mentoringprogramm weiter. In der Dezemberausgabe von „Austausch bildet“, dem Magazin des PAD, ist ein Artikel über die beiden erschienen.
Weiterlesen

Studiumsanfang nach PAD

WhatsApp Image 2018-11-26 at 22.09.20

Treffen der Preisträger in Köln

von Mohammed Bahaaeldin

Die Uni hat schon angefangen und es fühlt sich wie eine Ewigkeit an.. und ich bin mir sicher, ich bin nicht der Einzige, dem es so geht. Das dritte Semester ist deutlich anspruchsvoller als die ersten Beiden; manche ältere Mediziner meinen sogar, es sei das Schwierigste überhaupt. Jedoch hat mich der Semesterbeginn auch daran erinnert, wie mich der PAD bis jetzt immer noch begleitet; hier in Bonn haben nämlich 2 Preisträger aus meiner Schiene ebenfalls mit ihrem Medizinstudium angefangen.
Weiterlesen

Mentoring hilft beim Studienstart in Deutschland: Jetzt bewerben!

Mentoring_Foto_BlogDas erste Semester an der Universität ist immer eine Herausforderung – aber ganz besonders dann, wenn man sein Studium in einem fremden Land beginnt. Das PASCH Mentoring-Programm ist dabei eine große Hilfe. Internationale Preisträgerinnen und Preisträger sowie PASCH-Alumni können sich noch bis zum 25. September um Unterstützung bewerben.
Weiterlesen

Fairnesspreis für Øyvind

Die Internationale Deutscholympiade (IDO) ist der größte Wettbewerb der deutschen Sprache auf der ganzen Welt. Øyvind Pedersen aus Norwegen hat es unter die Gewinner geschafft – aber nicht (nur) wegen seiner Deutschkenntnisse…

idoFairnessP©Goethe-Institut_Andree Kaiser

Øyvind Pedersen war 2017 mit Deutschland Plus bei einer Gastfamilie in Bayern. Jetzt hat er einen besonderen Preis gewonnen. Foto: Goethe-Institut/Andree Kaiser

Weiterlesen

Traumziel: Studium in Deutschland

Jack_Preisträger (6)

John Tumusiime berichtet jungen Preisträgerinnen und Preisträgern aus den Gruppen 11-17 (Jahrgang 2018) von seinen Erfahrungen mit dem Studium in Deutschland

Wie geht es nach dem Prämienprogramm weiter? Viele Jugendliche, die mit DeutschlandPlus oder als Internationale Preisträger (IPP) für einige Wochen nach Deutschland gekommen sind, denken darüber nach, für ein Studium zurückzukehren. Einer, der das geschafft hat, ist John Tumusiime aus Uganda. Er studiert Medizin an der Universität Bonn und gibt den internationalen Preisträgergruppen Tipps, wie sie ihre Studienträume wahr werden lassen können.
Weiterlesen