Grüße aus Düsseldorf

Gerade findet in Düsseldorf ein PASCH-Fortbildungskurs für ausländische Deutschlehrkräfte statt. Wir freuen uns besonders darüber, dass fünf Lehrerinnen dabei sind, die in diesem Sommer schon einen DeutschlandPlus-Kurs begleitet haben. Die Teilnehmerin aus Kroatien arbeitet auch als Deutschlehrerin, war aber 2004 selbst als Internationale Preisträgerin in Deutschland!

Mehr Informationen zu den Fortbildungskursen in Deutschland für ausländische Deutschlehrkräfte gibt es hier auf der PAD-Website.

Mit dem DAAD zurück nach Deutschland

Orientierungsseminar_DAAD_StipendiatenIn Bonn trafen sich vergangenes Wochenende viele junge Menschen aus der ganzen Welt. Sie wurden vom DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) zu einem Orientierungsseminar eingeladen, das ihnen den Start ins Studium in Deutschland erleichtern soll. Unter den Stipendiatinnen und Stipendiaten gab es 32 junge Erwachsene, die etwas gemeinsam haben: Sie waren schon einmal mit dem PAD in Deutschland – entweder als Internationale Preisträger oder mit DeutschlandPlus. Wir freuen uns darüber sehr und wünschen allen einen guten Start! PASCH-Alumna Camila Franco war 2016 beim Orientierungsseminar dabei und berichtete darüber.

Hier findest du einen  Überblick aller Stipendien, die man beim DAAD bekommen kann.

Das Prämienprogramm in Zahlen

2019_9_jahresbericht_tumisu_pixabay

Fotocollage: Tumisu/pixabay

Vor Kurzem ist der Jahresbericht des PAD für 2018 und 2019 erschienen. Darin enthalten sind auch Statistiken: Wieviele Personen haben an welchen Programmen teilgenommen? Hier seht ihr die Anzahl der Teilnehmenden am Internationalen Preisträgerprogramm und bei DeutschlandPlus. Den gesamten Jahresbericht kann man online lesen oder kostenlos per Post bestellen.
Weiterlesen

Aus Griechenland an die Havel

DPlus_Griechenland_BrandenburgAm Mittwoch wurde eine griechische DeutschlandPlus-Gruppe in der Stadt Brandenburg an der Havel vom Oberbürgermeister persönlich empfangen. Oberbürgermeister Steffen Scheller begrüßte die zwölf griechischen Jugendlichen der 10. und 11. Klasse und ihre Betreuerin aus der griechischen Hauptstadt Athen sowie Projektleiterin Frau Johanne Webrink des von Saldern-Gymnasiums Europaschule im Altstädtischen Rathaus.

Weiterlesen

Bunt mit DeutschlandPlus

Als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ engagiert sich der Leonardo da Vinci Campus in Nauen (Brandenburg) für eine offene, tolerante und gewaltfreie Gesellschaft. Dazu gehört natürlich internationaler Austausch – deshalb empfängt die Schule seit 2017 auch Gruppen aus dem DeutschlandPlus Programm. Für die Gäste aus den USA, die diesmal den Schulalltag am Leonardo Da Vinci Gymnasium kennenlernen durften, gab es eine tolle Überraschung: Ein Holi-Festival auf dem Schulgelände! Die Schule wollte damit unter dem Motto „Bunt statt Grau“ ein Zeichen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit setzen.

Weiterlesen