Internationaler Besuch im Dokumentationszentrum

BpB_Schwerin

Foto: Landeszentrale für politische Bildung MV

Internationale Preisträger unterwegs: Eine Gruppe besuchte am 27. August das Dokumentationszentrum in Schwerin.  Das „Dokumentationszentrum des Landes für die Opfer der Diktaturen in Deutschland“ ist eine Einrichtung der Landeszentrale für politische Bildung in Mecklenburg-Vorpommern. Die Jugendlichen informierten sich über den historischen Ort und im Gespräch besonders über die Zeit, als sich hier die Stasi-Untersuchungshaft für die Region befand. Dabei erzählten die Jugendlichen aus Bulgarien, Montenegro und Tschechien von Verklärungen und Schwierigkeiten bei der Aufarbeitung der eigenen nationalen Geschichte aus der Zeit vor 1990. Zu sehen, wie die Aufarbeitung dieser Zeit im Dokumentationszentrum erfolgt, war für alle Teilnehmenden eine sehr spannende Erfahrung.

Foto und Text: Landeszentrale für politische Bildung Mecklenburg-Vorpommern

Dunkle Kapitel der deutschen Geschichte: Auch die Gedenkstätten in Berlin sind für Reiseleiter Sebastian ein Teil des Prämienprogramms

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s