Prämienprogramm 2014

von Sara aus Italien, IPP 2014

Im April 2014 bekam ich einen Brief, der mein Leben endgültig verändert hat. Ich durfte im Juni an einen Prämienprogramm teilnehmen, in dem ich bei einer Gastfamilie in Münsterschwarzach(Würzburg) gewohnt habe und mit anderen 40 Italienern aus dem ganzen Land die deutsche Sprache und das deutsche Land erkundet habe.

In dem Moment wusste ich noch nicht, dass ich mich später für ein Studium in Deutschland entscheide. In einem einzigen Monat konnte ich meine Kenntnis der deutschen Sprache verbessern und vor allem fing ich an, die deutsche Kultur lieb zu gewinnen. Die sommerliche und festliche Atmosphäre auf den Kiliani in Würzburg und die bayrische Landschaft fand ich faszinierend. Die letzte Woche verbrachten wir in einem Motel in Berlin. Da konnten wir viel von der Geschichte des Landes lernen und sogar den Sieg bei der Fußball-Weltmeisterschaft erleben.

Ein Jahr später war mein Interesse für die deutsche Kultur und Weltanschauung gewachsen. Ich wollte in Deutschland studieren und wusste, dass das nicht einfach wird. Allerdings habe ich in meinem Sprachgymnasium in Trient, die Möglichkeit gehabt, das Diplom DSD II zu erwerben. Zudem, habe ich mir in der Schule sehr viel Mühe gegeben. Im Juli 2015 habe ich mich für das Medizinstudium in Köln beworben und im September 2015 bekam ich eine Zusage. Ich habe mich so sehr gefreut!

Im kommenden Oktober fange ich das 7. Semester an und ich bin immer noch sehr zufrieden und überrascht, wie gut alles gelaufen ist. Ich bin immer noch berührt, wenn ich an diesen Sommer 2014 denke.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s