Bunt mit DeutschlandPlus

Als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ engagiert sich der Leonardo da Vinci Campus in Nauen (Brandenburg) für eine offene, tolerante und gewaltfreie Gesellschaft. Dazu gehört natürlich internationaler Austausch – deshalb empfängt die Schule seit 2017 auch Gruppen aus dem DeutschlandPlus Programm. Für die Gäste aus den USA, die diesmal den Schulalltag am Leonardo Da Vinci Gymnasium kennenlernen durften, gab es eine tolle Überraschung: Ein Holi-Festival auf dem Schulgelände! Die Schule wollte damit unter dem Motto „Bunt statt Grau“ ein Zeichen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit setzen.


Kursleiter Dr. Simon Pearce schreibt uns dazu:

„Im Rahmen des Deutschland PlusProgramms hatten wir Austauschschüler aus den USA, sowie zur gleichen Zeit auch Gäste aus Großbritannien, Indien und Israel bei uns auf dem Campus. Wir haben dieses Ereignis gemeinsam im großen Rahmen gefeiert. An diesem Tag gab es neben einem internationalen Sportprogramm, an dem alle Gäste und alle Schülerinnen und Schüler der Schule teilnahmen auch einen Markt der Kulturen auf der Piazza mit Musik und Ständen aller Austauschländer. An den Ständen wurde jedes Land von den jeweiligen Schülern ganz individuell repräsentiert und den Gästen wurde etwas über die landestypische Küche gezeigt, die Sehenswürdigkeiten des Landes wurden vorgestellt und ein Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit wurde präsentiert.“

Die Veranstaltung war Bestandteil der Initiative „Schöner leben ohne Nazis.“ Diese wird vom Aktionsbündnis gegen Gewalt, Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit des Landes Brandenburg und vom Landesjugendring Brandenburg getragen.

Darlene Lyon hat als US-amerikanische Begleitlehrkraft selbst Gruppen in Deutschland begleitet und uns auf dem Blog von ihren Erfahrungen erzählt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s